US: +1 (707) 877-4321 FR: +33 977-198-888

English Français Deutsch Italiano Español Русский 中国 Português 日本

LIEBLINGE MEIN WARENKORB

Das Self-Seers II ( tod und mensch ), 1911 von Egon Schiele (1890-1918, Croatia) | Museum Kunstreproduktionen Egon Schiele | ArtsDot.com

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

Das Self-Seers II ( tod und mensch )

von nur 49,90 € von nur 149,00 €
das selbst sieht ( tod und mensch ) , ( Deutsche : die selbst seher ( tod und mann ) ist ein öl-auf-leinwand-gemälde des österreichischen figurativen malers egon schiele . Es wurde in abgeschlossen 1911 und basiert auf dem stil des expressionismus unter verwendung des genres der symbolischen malerei . Die dimension der malerei ist 80 . 5 durch 80 zentimeter und ist im leopold museum untergebracht , Wien . Der titel des bildes ist verwirrend, da er nicht mit dem inhalt des bildes übereinzustimmen scheint . die figuren des gemäldes werden vage als schiele selbst identifiziert . Es wird vorausgesetzt, dass ein spiegelbild vorhanden ist, während der maler sich selbst betrachtet . Das dunkle tuch, das über schulter und arm bis zu den beinen fällt, ist keine abgrenzung zwischen dieser und der anderen figur . Der zweite man's gesichtsausdruck und gesten etwas anders , schmiegt sich bis zum ersten , eine schattige und fast unwesentliche gestalt, die über die erste aus dem bild blickte man's schulter . Die idee hinter diesem kunstwerk ist der doppelgänger, der als spirituelle aura erscheinen kann . In dem 1911 version tod und mensch , das motiv des doppelgängers als vorahnung des todes ist spezifisch vorhanden . Hier , das blasse und schattige alter ego ist ein bedrohlicher vorbote des todes und die behandlung hat eine visionäre unheimlichkeit in bezug auf den maler und den tod . [ bearbeiten ]
Öffnen Sie die vollständige Beschreibung

Egon Schiele

Loading Egon Schiele biography....