US: +1 (707) 877-4321 FR: +33 977-198-888

English Français Deutsch Italiano Español Русский 中国 Português 日本

LIEBLINGE MEIN WARENKORB

Tod und Leben, 1908 von Gustav Klimt (1862-1918, Austria) | Kunstreproduktionen Gustav Klimt | ArtsDot.com

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

Tod und Leben

von nur 49,90 € von nur 149,00 €
Gustav Klimt’s großes gemälde tod und leben , erstellt in 1910 , zeigt keinen persönlichen tod, sondern nur einen allegorischen sensenmann, der anschaut “ life” mit einem böswilligen grinsen . Diese “ life” besteht aus allen generationen : jede altersgruppe ist vertreten , vom baby zur großmutter , in dieser darstellung der never-ending kreis des lebens . Der tod kann möglicherweise menschen aus dem leben streichen , aber das leben selbst , die menschheit als ganzes , wird sich immer seinem griff entziehen . Der kreislauf des lebens wiederholt sich ebenfalls im vielfachen , wunderbar , pastel-coloured kreisförmige ornamente, die das leben wie eine girlande schmücken . gustav klimt beschrieb dieses gemälde , die mit einem ersten preis bei der geehrt wurde 1911 internationale kunstausstellung in rom , als sein wichtigstes figuratives werk . Sogar so , er scheint plötzlich nicht mehr mit dieser version zufrieden zu sein 1915 , denn dann nahm er änderungen am vor painting—which war zu diesem zeitpunkt längst gerahmt worden . Der hintergrund , angeblich einmal gold-coloured , wurde grau gemacht , und sowohl tod als auch leben erhielten weitere ornamente . vor dem original stehen und die linke innenkante von josef untersuchen Hoffmann’s rahmen für das gemälde , man kann noch spuren des nachfolgenden erkennen over-painting , was von klimt selbst gemacht wurde . tod und leben besteht aus zwei sehr klar getrennten teilen . Nach links , wir sehen den tod . Der tod ist dargestellt und der klassische sensenmann , ein grinsender schädel , bedeckt in einem dunklen gewand, das mit symbolen bedeckt ist . das hauptsymbol für den tod ist das des kreuzes . Rechts sehen wir das leben . Wir sehen eine reihe junger frauen auf einem blumenbeet liegen . Wir haben schon ähnliche blumenbeete gesehen , e . g . in the kiss wir sehen ein neu geschaffenes leben , ein baby , in ihren armen liegen . Wir sehen einen muskulösen mann, der eine der frauen hält, und wir sehen eine ältere frau, die ebenfalls in der mitte der gruppe liegt . Die darstellung deckt somit menschen ab , jung und alt , mit einem fokus auf die erwachsenen in ihrem besten alter . Es gibt eine überrepräsentation von frauen in dem gemälde, die frauen als quelle allen lebens bezeichnen könnte . Es könnte auch reflektieren Klimt’s präferenz für darstellung frauen , vorzugsweise etwas ausgezogen . Alle motive sind etwas mit stoff bedeckt, der zahlreiche symbole trägt . die komposition und ausführung ist somit typisch klimt , mit symbolen im mittelpunkt . In diesen gemälden werden nur reine farben verwendet , und gustav klimt modellierte die figuren in seiner leinwand in weichen, abgerundeten konturen . Ein altern , müder meister , unter den meisterwerken von gustav klimt , tod und leben gewann den ersten preis auf der weltausstellung in rom in 1911 .
Öffnen Sie die vollständige Beschreibung

Gustav Klimt

Loading Gustav Klimt biography....