US: +1 (707) 877-4321 FR: +33 977-198-888

English Français Deutsch Italiano Español Русский 中国 Português 日本

LIEBLINGE MEIN WARENKORB

Schädel mit brennender Zigarette, 1886 von Vincent Van Gogh (1853-1890, Netherlands) | Kunst-Wiedergabe | ArtsDot.com

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

Schädel mit brennender Zigarette

von nur 49,90 € von nur 149,00 €
Kein zweifel einer von Transporter Gogh's makabersten arbeiten , schädel mit brennender zigarette ist wahrscheinlich die vornehmste von seinem gemälde von die antwerpen periode . It's wahrscheinlich, dass die arbeit wurde gemalt von einem skelett in einer anatomie klasse während vincent studierte kunst . Ein sketch , hängendes skelett und katze , von dem gleiche zeit würde erscheinen bekräftigen diese . Der work--a völlig momentum mori--was produziert in eine zeit wenn van Gogh's gesundheit war arm ( aufgrund magen beschwerden und verrottung zähne ) und möge reflektieren Vincent's eigenen anliegen über sein zustand von well-being . Einige interpretieren die arbeit als ein aussage von trotz gegen Vincent's schwankend befinden . Diese beunruhigende malerei kann sind gewesen beeinflusste durch den ähnlich makabre werke geschaffen durch den Belgisch künstler félicien rops . It's bekannt, dass vincent besaß ein kopie der Rops' Uilenspiegel , ein spottgedicht kunst zeitschrift und der arbeit von Rops ( gezeigt bei rechts ) , Der Husbands' Zug : der tod von der sünder , schlagt vor eine klare einfluss auf Vincent's eigenen zwei schädel und skelett zitierten werke hier . Transporter Gogh könnte auch sind gewesen beeinflusste einzeln von seinem lands , der 17th jahrhundert Niederländischen künstler , Herkules Seger , der auch eine beunruhigende arbeit geleistet von einem schädel . Bleibt entketten ob van gogh war sich bewusst, von Segers' arbeiten , aber er machte , aber natürlich , haben eine gründlich wissen über Holländischen maler ganzen 17th auf 19th jahrhunderte .
Öffnen Sie die vollständige Beschreibung

Vincent Van Gogh

Loading Vincent Van Gogh biography....