US: +1 (707) 877-4321 FR: +33 977-198-888

English Français Deutsch Italiano Español Русский 中国 Português 日本

LIEBLINGE MEIN WARENKORB

Seestück bei Saintes-Maries, 1888 von Vincent Van Gogh (1853-1890, Netherlands) | Museumsqualität Prints Vincent Van Gogh | ArtsDot.com

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

Seestück bei Saintes-Maries

von nur 49,90 € von nur 149,00 €
Saintes-Maries ist das thema einer reihe von gemälden, in denen vincent van gogh gemalt hat 1888 . als van gogh in arles lebte , er machte einen ausflug nach Saintes-Maries-de-la-Mer am mittelmeer , wo er mehrere gemälde der seelandschaft und der stadt machte . im juni 1888 van gogh nahm eine 30 meile postkutschenfahrt von arles zum sea-side fischerdorf von Saintes-Maries-de-la-Mer an der mittelmeerküste . Van Gogh's week-long die reise wurde unternommen, um sich von seinen gesundheitlichen problemen zu erholen und einige gemälde und zeichnungen am meer anzufertigen . Zu jener zeit Saintes-Maries war ein kleines fischerdorf mit unter hundert häusern . In nur wenigen tagen machte er zwei gemälde vom meer , eine aus dem dorf und neun zeichnungen . eines der gemälde war van gogh Museum's fischerboote am strand von Saintes-Maries-de-la-Mer ( F413 ) , was er seinem bruder beschrieb , Das ö : “ ich habe die boote gezeichnet, als ich sehr früh am morgen abreiste , und ich arbeite jetzt an einem darauf basierenden gemälde , eine größe 30 leinwand mit mehr meer und himmel auf der rechten seite . Es war, bevor die boote eilten ; Ich hatte sie jeden morgen beobachtet , aber da sie sehr früh abreisen ich didn't zeit haben, sie zu malen . “ Einige der arbeiten an dem gemälde wurden im studio abgeschlossen , wie das licht im sand einzufangen , meer und himmel . eine andere seelandschaft, die van gogh gemacht hat, war the sea at les Saintes-Maries-de-la-Mer ( F415 ) in dem er zu fangen suchte light's wirkung auf das meer . Er schrieb, dass die “ das mittelmeer ist eine makrelenfarbe : mit anderen worten , veränderbar – sie wissen nicht immer, ob es grün oder lila ist , sie wissen nicht immer, ob es blau ist , als nächster moment die ever-changing der glanz hat eine rosa oder graue tönung angenommen . “ Die einstellung umfasst fischerboote, die ins dorf zurückkehren . Hervorheben des kontrasts zur farbe grün im bild , van gogh unterschreibt seinen namen in großen, hellen buchstaben . fischerboote bei Saintes-Maries-de-la-Mer ( F1433 ) ist einer von van Gogh's schilfstiftzeichnungen von Saint-Maries was er basierend auf seinem gemälde the sea at les Saintes-Maries-de-la-Mer ( F415 ) . die fließenden bewegungen von van Gogh's stift bringen energie in die zeichnung , nicht als mimetische kopie gedacht . Sowohl seine wahl des schilfstifts als auch des “ platzierung von tiered-patterned schlaganfälle “ spiegeln den einfluss japanischer drucke wider . Er erweckt das bild durch technik zum leben . der gepunktete himmel des pointillisten betont die wolken . Weiße kappen werden durch die vertikalen linien hervorgerufen und horizontale linien zeigen das ruhigere meer in der ferne . Seestück bei Saintes-Maries ( fischerboote auf see ) wurde sechs jahre nachdem van gogh schrieb, dass er ein küstengemälde aus sand malen wollte , meer und himmel . In diesem gemälde die kombination aus hohem horizont und booten nahe der oberkante des rahmens , ziehen sie das publikum in das unruhige meer im vordergrund und in der bildmitte . Er machte auch drei zeichnungen dieser komposition .
Öffnen Sie die vollständige Beschreibung

Vincent Van Gogh

Loading Vincent Van Gogh biography....