US: +1 (707) 877-4321 FR: +33 977-198-888

English Français Deutsch Italiano Español Русский 中国 Português 日本

LIEBLINGE MEIN WARENKORB

der inneres von Ein barock kirche von Job Adriaensz Berckheyde (1630-1698, Netherlands)

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

Job Adriaensz Berckheyde

Job Adriaenszoon Berckheyde (* vor 27. Januar 1630 in Haarlem; † vor 23. November 1693 ebd.) war ein niederländischer Maler.

Berckheyde war Schüler von Jacob de Wet und von Frans Hals. Er wurde 1654 in die Gilde zu Haarlem als Meister aufgenommen, machte mit seinem Bruder Gerrit Adriaenszoon Berckheyde eine Reise den Rhein hinauf bis Heidelberg und war dann bis an sein Lebensende in Haarlem tätig. Er malte Architekturstücke, Landschaften und Genrebilder, die sich durch reiche Lichtwirkung und feine Färbung auszeichnen. Von seinen nicht häufigen Gemälden sind hervorzuheben: das Schüleratelier des Frans Hals (Haarlem), sein Selbstporträt (Uffizien in Florenz), Inneres der Börse von Amsterdam (beim Herzog von Arenberg in Brüssel), Inneres der großen Kirche zu Haarlem (Dresden), Winterlandschaft (Berliner Museum).

 Job Adriaenszoon Berckheyde (27 January 1630 – before 23 November 1693) was a Dutch artist of the 17th century, active in Haarlem, Amsterdam, and The Hague. Job Berckheyde was born in Haarlem and was the older brother of the painter Gerrit who he later taught to paint. He was apprenticed on 2 November 1644 to Jacob Willemszoon de Wet, and his maste...

 Job Adriaensz Berckheyde est un peintre néerlandais de l'École hollandaise du XVIIe siècle. Il est né le 27 janvier 1630 à Haarlem et mort le 23 novembre 1693 dans cette même ville. Il est le frère aîné du peintre Gerrit Adriaensz Berckheyde (1638–1698). Job Berckheyde est né le 27 janvier 1630 à Haarlem sur le littoral hollandais, juste à l'ouest ...