US: +1 (707) 877-4321 FR: +33 977-198-888

English Français Deutsch Italiano Español Русский 中国 Português 日本

LIEBLINGE MEIN WARENKORB

Der falsche spiegel , öl auf leinwand von Rene Magritte (1898-1967, Belgium)

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

Der falsche spiegel

This artwork may be protected by copyright. It is posted on the site in accordance with fair use principles

Reproductions or prints are not available for this artwork
We use here Copyright term based on authors' deaths according to Copyright Law, (70 years). 
Artworks protected by copyright are supposed to be used only for contemplation. Images of that type of artworks are prohibited for copying, printing, or any kind of reproducing and communicating to public since these activities may be considered copyright infringement. More
Das bild rüttelt der beobachter durch entfernen der auge von seinem gewöhnlich kontext , darbietend es ohne das gesicht zu was es gehört zu . Es ferner zerreißt erwartung indem ein kreisförmig himmel in der sonst üblichen oculus . Manchmal genannt “ magischer realismus realismus , ” solche nebeneinander von normalerweise ohne beziehung objekte innerhalb ein anscheinende unpassend kontext ist charaktereigenschaft vieler von Magritte’s oeuvre . für magritte und surrealisten arbeiten in ein ähnliches modus , diese überrasch , sogar bizarr kombinationen wurden in erwägung gezogen die produkte ihrer besinnungslos gedächtnisse . Durch die visualisierung ihnen , des künstlers glaubte , sie kann berühren auch das unbewusste gedächtnisse ihrer beschauer . Viele von Magritte’s Surrealistischen kollegen , einschließlich des menschen, Strahl , Salvador Dali , und max ernst , gebrauch gemacht augen wie ein motiv ihre kunst . In ihren arbeiten , wie in Magritte’s , augen untergraben unsere grund assumptions—they sind rekontextualisierten , multiplizierte , und angegriffen ; bei gelegenheit , sie schrei glas tränen . die surrealisten bedeutete diese arten der bilder vornehmen beschauer unbehaglich , beunruhigen selbstgefällig gesinnungen über kunst und leben . Durch ersetzen der eye’s iris mit ein blau , cloud-filled himmel in falsche spiegel , Magritte fordert heraus uns bis frage was wir sehen und was wir denken wir, kennt . Ist die himmel ein reflexion von was zum auge ist erblickend ? Ist die auge in der tat eine eröffnung in eine andere realität ? Sind wir anblickend ein innen anblick , oder so andernfalls gänzlich ? Eine sache ist bestimmt : Magritte’s falsche spiegel ist ein einladung an ansehen die welt abweichend .
Öffnen Sie die vollständige Beschreibung

Rene Magritte

Loading Rene Magritte biography....